Die Funktion einer SmartWatch.

Viele kennen die Situation: Sie sitzen in einem Meeting oder führen gerade ein Gespräch mit Freunden oder Bekannten und in diesem Moment klingelt gerade ihr Handy und je nachdem welchen Klingelton sie bei der Einstellung für geeignet hielten – in diesem Moment scheint er nur noch zu nerven.

Ganz anders vorbereitet für so eine oder eine ähnliche Situation sind Sie allerdings, wenn Sie eine SmartWatch an Ihrem Handgelenk tragen. Wenn Sie jetzt einen Anruf erhalten, dann verspüren Sie in diesem Moment nur ein lautloses Vibrieren und ein Blick verrät Ihnen schnell, welcher Anrufer Sie gerade erreichen möchte.

SmartWatch

Nun können Sie sich entscheiden, über Ihre SmartWatch dem Absender schnell eine Nachricht zukommen zu lassen, dass Sie ihn später zurück rufen werden. Bei einigen Modellen, wie der Apple Watch, der Samsung Gear S3 und der Huawei Watch 2 ist das Telefonieren über die SmartWatch zwar direkt möglich, aber die Qualität entspricht noch nicht der eines Smartphones. 

Die meisten dieser SmartWatch funktionieren auch nur mit einer Bluetooth-Verbindung zu einem kompatiblen Smartphone, wobei sich beide Geräte zudem auch noch in unmittelbarer Nähe befinden müssen. Die Ausnahme sind hier SmatWatch, die über ein integriertes WLAN verfügen. Hierbei können Sie sich natürlich unabhängig von Ihrem Smartphone im Hausnetz bewegen.

Die Hauptfunktion einer SmartWatch sollte jedoch weiterhin die Anzeige der Uhrzeit sein, wobei Sie das Aussehen des Ziffernblattes beliebig verändern können. 

Weithin gilt: Wenn keine ausreichende Bluetooth-Verbindung besteht, dann sind die Geräte in ihrer Funktion eingeschränkt, wenn sie nicht gerade über ein eingebautes WLAN oder eine eigene SIM-Karte verfügen. Jedoch bestehen natürlich noch weiterhin die Funktionen, wie Schrittzähler, Pulsmesser und man kann diese natürlich weiterhin bei sportlichen Aktivitäten nutzen.

 

Wozu benutzt man häufig eine SmartWatch?

Natürlich ist in erster Linie natürlich eine SmartWatch eine Uhr und das ist auch gleichzeitig die häufigste Anwendung. Aber für diese Anwendung benötigt man keine SmartWatch, dafür würde auch eine gewöhliche Armbanduhr reichen. Die Nutzer haben daher alle Nachrichten sofort im Blick. Weiterhin möchten Fußgänger und Radfahrer ein verlässliches und vor allem ein mobiles Navigationsgerät und Autofahrer die SmartWatch als Freisprechanlage nutzen. Sportler hingegen suchen in einer SmartWatch dann eher Funktionen, wie Plusmesser und Schrittzähler.

Keine Produkte gefunden.

Keine Produkte gefunden.

Keine Produkte gefunden.

Keine Produkte gefunden.